Skype unter Windows 8 / 8.1

Skype Logo
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4b/Skype_Logo.png

Mittlerweile habe ich schon des Öfteren mitbekommen, dass sich einige in meinem Bekannten- bzw. Freundeskreis von Skype abgewendet haben, seit sie Windows 8 bzw. Windows 8.1 benutzen..

Warum? Ganz einfach: Alle holen sich nur diese tolle Skype-App für die Metro-Oberfläche Modern-UI. Und die ist ehrlich gesagt für einen normalen PC-Nutzer (nicht Tablet) einfach gänzlich ungeeignet – benutze sie selber nicht.

Die Lösung des „Problems“ ist eigentlich ganz einfach:

  1. Mit dem Browser auf http://skype.com navigieren und im Menü oben auf „Downloads“ klickenskype-web-01
  2. NICHT die Version für Windows 8 herunterladen, sondern ganz runter scrollen und unter „Oder wählen Sie eine andere Version“ die Informationen zu „Windows-Desktop“ anzeigen lassenskype-web-02
  3. Als letzten Schritt erneut ganz nach unten scrollen und dort auf „Skype für Windows-Desktop herunterladen“ klickenskype-web-03
  4. Der Download sollte nun automatisch starten.
  5. Nach dem der Downloader heruntergeladen wurde, wird dieser gestartet und die Anweisungen befolgt bzw. eventuelle benutzerdefinierte Einstellungen gemäß der Programmführung getätigt.
  6. Zum Schluss wird Skype dann wirklich heruntergeladen und installiert. Man findet sich nun unter der gewöhnten Skype-Version wieder und kann diese wie gewohnt nutzen – die tolle App kann man getrost entfernen.

About MrFreakYu

Freak, Nerd und ab und zu bloggt er was. Beruflicher Fachidiot - äh, Fachinformatiker. Die viel coolere Bezeichnung der IHK ist "Computer Science Expert - Subject Area: System Integration". Tätig als Netzwerk- und Systemadministrator hat er viel zu wenig Zeit zum Bloggen.
Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar