Kuchen

System Administrator Appreciation Day 2015

Am 31. Juli war es wieder soweit – der jährliche System Administrator Appreciation Day! Laut dem dazugehörigen Beitrag in der Wikipedia gibt es den Tag deshalb:

Er soll dazu dienen, dem Systemadministrator, der seinen Aufgaben üblicherweise im Hintergrund – ohne große Aufmerksamkeit zu erregen – nachgeht, einmal im Jahr für seine gute Arbeit zu danken.

Tja, das war dann dieses Jahr wohl wieder nichts. Ich selber habe den Tag vollkommen vergessen, besondere Aufmerksamkeit bekommt der Administrator ja eh nicht so wirklich – aber damit hat sich wohl jeder schon lange abgefunden 😀 Man bekommt natürlich ein „Danke“, wenn man einem Kollegen geholfen hat. Das ist auch super, wenn sich da niemand mehr bedanken würde, hätte ich auch keine Lust mehr darauf. Aber für die restliche Arbeit bedankt sich keiner, das ist natürlich selbstverständlich. Klar, das ist bei Kaufleuten mit Sicherheit auch selbstverständlich, da wird sich auch keiner bedanken – ich möchte mich ja auch gar nicht beschweren, ich bin eben ein Administrator. Wenn ein Kollege mitbekommen würde, was im Hintergrund passiert – dann würde ja meist auch irgendwas schief laufen. Man versucht ja immer alles so zu erledigen, dass es für die Mitarbeiter am besten gar nicht spürbar ist (Ausfall etc.), dass diese von einer Änderung oder Umstellung gar nichts mitbekommen und das ist gut so.

Quelle: https://pixabay.com/de/server-zimmer-datacenter-netzwerk-90389/

weiterlesen